News
Sport

Nick Kyrgios fehlt auch am US Open

Tennis

Nick Kyrgios fehlt auch am US Open

10. August 2023, 22:07 Uhr
Nick Kyrgios, der Wimbledon-Finalist von 2022, spielte in diesem Jahr nur einen Match
© KEYSTONE/AP/Frank Franklin II
Auch das vierte und letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres findet ohne Nick Kyrgios statt.

Der Australier werde am US Open vom 28. August bis 10. September nicht an den Start gehen, teilte der Veranstalter mit. Der Wimbledon-Finalist von 2022 hatte zuvor schon seine Teilnahme am Rasen-Klassiker in London, dem French Open in Paris und dem Australian Open in Melbourne abgesagt.

Kyrgios scheint vom Verletzungspech verfolgt zu sein. Bei seinem letzten Comeback-Versuch warf den 28-Jährigen ein Bänderriss im Handgelenk wieder zurück. Zuvor hatten ihn Knieprobleme monatelang gestoppt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. August 2023 22:07
aktualisiert: 10. August 2023 22:07