England

Newcastle verliert unglücklich gegen Manchester City

13. Januar 2024, 20:47 Uhr
Pep Guardiola freut sich über den späten Treffer von Manchester City
© KEYSTONE/EPA/ADAM VAUGHAN
Die Niederlagenserie von Newcastle hält an. Das Team von Fabian Schär verliert in der Premier League zum vierten Mal in Folge - durch einen späten Treffer mit 2:3 gegen Manchester City.

Der in dieser Saison Monate lang verletzt gewesene Kevin de Bruyne sorgte in der Schlussviertelstunde für die Wende zu Gunsten von Manchester City. Der Belgier traf in der 77. Minute zum 2:2 und bereitete in der Nachspielzeit das Tor von Oscar Bobb vor. Der kurz zuvor eingewechselte, 20-jährige Norweger erzielte seinen ersten Treffer in der Premier League.

Während Schär durchspielte, fehlte Manuel Akanji bei Manchester City wegen einer am letzten Wochenende zugezogenen, nicht näher bezeichneten Blessur. Spätestens im Februar wird er wieder auf dem Platz stehen, teilte Trainer Pep Guardiola mit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Januar 2024 20:47
aktualisiert: 13. Januar 2024 20:47