News
Sport

Nedim Bajrami mit schnellstem EM-Tor

Albanien

Nedim Bajrami mit schnellstem EM-Tor

15. Juni 2024, 21:30 Uhr
Albaniens Nedim Bajrami trifft gegen Italien nach 21 Sekunden
© KEYSTONE/EPA/GEORGI LICOVSKI
Albanien hat seine zweite EM-Teilnahme mit einem Rekord lanciert. Der gebürtige Zürcher und ehemalige Grasshopper Nedim Bajrami erzielte im Spiel gegen Italien das schnellste Tor der EM-Historie.

Bajrami, der seit 2019 in Italien spielt (zuerst Empoli und seit 2023 Sassuolo), traf bereits nach 23 Sekunden zum 1:0 für den Underdog.

Schnellstes EM-Tor war zuvor der Treffer des Russen Dimitri Kiritschenko nach 67 Sekunden an der EM 2004 beim 2:1-Sieg seiner Mannschaft gegen Griechenland.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Juni 2024 21:30
aktualisiert: 15. Juni 2024 21:30