Deutschland

Nächster Rückschlag für Dortmund

16. Dezember 2023, 20:39 Uhr
Dortmund mit Torschütze Donyell Malen biss sich an den Augsburgern die Zähne aus
© KEYSTONE/EPA/Anna Szilagyi
Dortmund bleibt im Formtief. Der BVB wird in der 15. Runde nach dem 1:1 in Augsburg weiter Terrain auf die Top 4 der Bundesliga verlieren.

Augsburg bot im eigenen Stadion den nunmehr wettbewerbsübergreifend seit fünf Spielen sieglosen Dortmundern erfolgreich die Stirn. Der ehemalige St. Galler Ermedin Demirovic brachte den Gastgeber mit seinem achten Saisontor in Führung. Donyell Malen gelang noch vor der Pause der Ausgleich.

Zu mehr reichte es den Dortmundern nicht. Beinahe hätte sogar Augsburg das letzte Wort gehabt. Der eingewechselte Ruben Vargas schoss kurz vor Schluss knapp am Tor von Nationalmannschafts-Kollege Gregor Kobel vorbei.

Das drittplatzierte und nun sechs Punkte vor Dortmund liegende Leipzig schlug Hoffenheim dank Toren von Emil Forsberg (71.) und Mohamed Simakan (74.) mit 3:1, nachdem es zur Pause 1:1 gestanden hatte. Erst am Sonntag stehen der Leader Leverkusen (gegen Eintracht Frankfurt) sowie Bayern München und Stuttgart (im Direktduell) im Einsatz.

In der unteren Tabellenregion erlitt Union Berlin wenige Tage nach dem Heimsieg gegen Mönchengladbach und der ehrenwerten Niederlage gegen Real Madrid einen heftigen Rückschlag. Der Champions-League-Teilnehmer ging auswärts gegen Bochum mit 0:3 unter und ist Drittletzter der Bundesliga.

Auch die hinter Union liegenden Mainz und Darmstadt verloren. Mainz ohne den verletzten Edimilson Fernandes und den kranken Silvan Widmer unterlag daheim Heidenheim 0:1. Darmstadt zog aus der einstündigen Überzahl gegen Wolfsburg nach der Roten Karte gegen Maxime Lacroix keinen Nutzen und verlor ebenfalls 0:1.

Telegramme und Tabelle:

Darmstadt 98 - Wolfsburg 0:1 (0:0). - 16'900 Zuschauer. - Tor: 63. Majer 0:1. - Bemerkungen: 27. Rote Karte gegen Lacroix (Wolfsburg, Notbremse). Darmstadt 98 ohne Stojilkovic (nicht im Aufgebot). Wolfsburg mit Zesiger (ab 96.).

Bochum - Union Berlin 3:0 (1:0). - 25'300 Zuschauer. - Tore: 45. Asano 1:0. 54. Gonçalo Paciencia 2:0. 78. Stöger (Penalty) 3:0. - Bemerkungen: Bochum mit Loosli (ab 65.).

Augsburg - Borussia Dortmund 1:1 (1:1). - 30'660 Zuschauer. - Tore: 23. Demirovic 1:0. 35. Malen 1:1. - Bemerkungen: Augsburg mit Mbabu (bis 90.) und Vargas (ab 77.). Borussia Dortmund mit Kobel.

Mainz 05 - Heidenheim 0:1 (0:1). - 27'200 Zuschauer. - Tor: 12. Pieringer 0:1. - Bemerkungen: Mainz 05 ohne Widmer (krank) und Fernandes (verletzt).

RB Leipzig - Hoffenheim 3:1 (1:1). - Tore: 34. Klostermann 1:0. 42. Kabak 1:1. 70. Forsberg 2:1. 74. Simakan 3:1.

Die weiteren Spiele der 15. Runde. Freitag: Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 2:2. - Sonntag: SC Freiburg - 1. FC Köln 15.30. Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 17.30. Bayern München - VfB Stuttgart 19.30.

1. Bayer Leverkusen 14/36 (39:12). 2. Bayern München 13/32 (44:14). 3. RB Leipzig 15/32 (37:16). 4. VfB Stuttgart 14/31 (34:16). 5. Borussia Dortmund 15/26 (29:24). 6. Hoffenheim 15/23 (29:27). 7. Eintracht Frankfurt 14/21 (24:16). 8. SC Freiburg 14/21 (17:23). 9. Wolfsburg 15/19 (19:25). 10. Augsburg 15/18 (24:28). 11. Borussia Mönchengladbach 15/17 (30:33). 12. Heidenheim 15/17 (22:30). 13. Bochum 15/16 (18:29). 14. Werder Bremen 15/15 (22:29). 15. 1. FC Köln 14/10 (10:24). 16. Union Berlin 14/10 (15:31). 17. Mainz 05 15/9 (12:27). 18. Darmstadt 98 15/9 (17:38).

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2023 17:37
aktualisiert: 16. Dezember 2023 20:39