News
Sport

Nadal scheitert deutlich an Hurkacz

ATP Rom

Nadal scheitert deutlich an Hurkacz

11. Mai 2024, 14:57 Uhr
Rafael Nadal scheitert in Rom deutlich an Hubert Hurkacz
© KEYSTONE/AP/Alessandra Tarantino
Rafael Nadal tut sich nach seiner letzten Verletzungspause weiter schwer. Der Spanier scheidet beim ATP-1000-Turnier in Rom gegen den Polen Hubert Hurkacz in der 2. Runde aus.

In Italiens Hauptstadt, in der er mit zehn Turniersiegen Rekordgewinner ist, musste sich Nadal dem Weltranglisten-Neunten 1:6, 3:6 beugen.

Nach seiner Rückkehr auf den Wettkampf-Platz war Nadal auch bei seinen ersten zwei Turnier-Teilnahmen früh gescheitert. In Barcelona bedeutete der Australier Alex de Minaur in der 2. Runde Endstation, in Madrid der Tscheche Jiri Lehecka in den Achtelfinals.

Als letzte grosse Ziele in seinem letzten Jahr auf der Tour hatte sich Nadal die Teilnahme an dem in einer guten Woche beginnenden French Open und an den Olympischen Spielen gesetzt, in deren Rahmen das Tennisturnier ebenfalls auf den Sandplätzen in Roland Garros stattfindet.

Letzter Eintrag in Nadals umfangreicher medizinischer Akte ist eine Hüftverletzung, die er Anfang Januar in Brisbane erlitten hat.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Mai 2024 14:57
aktualisiert: 11. Mai 2024 14:57