NHL

MVP Matthews führt sein Team zum Sieg

4. Februar 2024, 07:02 Uhr
Auston Matthews (links) traf im Final zweimal
© KEYSTONE/AP/Frank Gunn
Auston Matthews führt das Team der Atlantic Division beim All-Star-Game der NHL vor heimischer Kulisse zum Sieg. Der Center der Maple Leafs wird auch zum MVP ernannt.

Die Equipe mit Matthews bezwang im Final das Team Pacific, in dem unter anderen der Kanadier Connor McDavid, tags zuvor Gewinner der Skills, und der Deutsche Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers mittaten. Matthews war beim 7:4 mit zwei Toren und einer Vorlage einer der entscheidenden Faktoren.

Die Halbfinals wurden im Penaltyschiessen entschieden. Das Team Atlantic setzte sich gegen das Team Metropolitan durch, das Team Pacific schlug das Team Central.

Schweizer Spieler waren dieses Mal keine dabei. Vertreten war unser Land dafür im All-Star-Game der Frauen zwei Tage zuvor. Alina Müller gehörte dem Team King an, das das Team Kloss 5:3 bezwang. Die Winterthurerin, die bei Boston in der neugeschaffenen nordamerikanischen Frauen-Profi-Liga spielt, bereitete zwei Tore vor.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Februar 2024 07:02
aktualisiert: 4. Februar 2024 07:02