Deutschland

Mönchengladbach trifft spät und steht im Cup-Viertelfinal

5. Dezember 2023, 23:32 Uhr
Cedric Zesiger scheidet mit Wolfsburg aus dem Cup aus
© KEYSTONE/EPA/Christopher Neundorf
Nico Elvedi entscheidet das Schweizer Verteidiger-Duell im deutschen Cup für sich.

Der von Gerardo Seoane trainierte Gladbacher siegt daheim gegen Cedric Zesigers Wolfsburg dank einem Tor in der 120. Minute mit 1:0 und zieht in den Viertelfinal ein. Der goldene Treffer gelang dem Franzosen Manu Koné nach einem Konter.

Elvedi wurde in der 97. Minute ausgewechselt, Zesiger spielte durch.

Resultate:

Deutschland. Cup. Achtelfinals. Am Dienstag: Kaiserslautern (2./mit Jan Elvedi) - Nürnberg (2.) 2:0 (0:0). Magdeburg (2.) - Fortuna Düsseldorf (2.) 1:2 (1:0). FC Homburg (4.) - St. Pauli (2.) 1:4 (1:1). Mönchengladbach (mit Elvedi/bis 97.) - Wolfsburg (mit Zesiger) 1:0 (0:0, 0:0) n.V.

Am Mittwoch: Stuttgart - Dortmund, Leverkusen - Paderborn (2.), Saarbrücken (3.) - Eintracht Frankfurt, Hertha Berlin (2.) - Hamburg (2.).

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Dezember 2023 23:32
aktualisiert: 5. Dezember 2023 23:32