FIFA Awards

Messi, Haaland und Mbappé für den Weltfussballer nominiert

14. Dezember 2023, 17:53 Uhr
Lionel Messi hofft auf seiner achte Trophäe bei den FIFA Awards
© KEYSTONE/AP/MICHEL EULER
Lionel Messi, Kylian Mbappé oder Erling Haaland heisst der nächste, im Januar von der FIFA gekürte Weltfussballer. Bereits beim Ende Oktober vergebenen Ballon d'Or bildete dieses Trio die Top 3.

Der für Inter Miami spielende Messi setzte sich beim Ballon d'Or durch und hat auch bei der am 15. Januar in London stattfindenden Konkurrenz-Veranstaltung die besten Chancen auf die Auszeichnung. Während der 36-jährige Argentinier schon siebenmal Weltfussballer war, warten der 24-jährige Mbappé und der ein Jahr jüngere Haaland noch auf diese Krönung.

Als Weltfussballerin sind noch Aitana Bonmati und Jennifer Hermoso, die mit Spanien im letzten Sommer den WM-Titel gewonnen haben, sowie die 18-jährige Kolumbianerin Linda Caicedo von Real Madrid im Rennen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Dezember 2023 17:53
aktualisiert: 14. Dezember 2023 17:53