News
Sport

Marc-Andrea Hüsler nach guter Woche im Viertelfinal out

ATP München

Marc-Andrea Hüsler nach guter Woche im Viertelfinal out

19. April 2024, 18:08 Uhr
Marc-Andrea Hüsler schaffte es in München von der Qualifikation bis in die Viertelfinals
© KEYSTONE/FR103966 AP/JASON DECROW
Marc-Andrea Hüsler scheidet beim ATP-250-Turnier von München im Viertelfinal aus. Der Zürcher unterliegt dem Weltranglisten-Zwölften Holger Rune 4:6, 6:7 (3:7).

Hüsler leistete dem am Montag aus den Top 10 der Weltrangliste gefallenen Dänen gut Widerstand. Im ersten Satz vergab er zwei Breakbälle zum möglichen 4:4. Und im zweiten Umgang besass der Aussenseiter beim Stand von 5:4 sogar einen Satzball, bevor er sich nach etwas mehr als 100 Minuten geschlagen geben musste. Vor anderthalb Jahren hatte Hüsler sich mit einem Finalsieg in Sofia gegen Rune seinen bisher einzigen Titel auf der ATP-Tour gesichert.

Trotz der Niederlage kann Hüsler auf gute Tage auf dem Münchner Sand zurückblicken, die sich nicht angekündigt hatten. In den letzten Monaten waren seine Resultate auf der zweitklassigen Challenger Tour nicht vielversprechend gewesen. Aber zurück auf der ATP-Tour gelangen dem 27-jährigen in sieben Tagen vier Siege, von der Qualifikation bis unter die letzten acht.

Im ATP-Ranking wird Hüsler am Montag von Platz 223 in die Top 200 zurückkehren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. April 2024 18:08
aktualisiert: 19. April 2024 18:08