News
Sport

Manchester City als Leader in die letzte Runde

England

Manchester City als Leader in die letzte Runde

14. Mai 2024, 23:07 Uhr
Erling Haaland hält Manchester City bei Tottenham als Doppeltorschütze auf Meisterkurs
© KEYSTONE/AP/Kin Cheung
Manchester City geht als Tabellenerster in die letzte Runde der Premier League. Der Meister der letzten drei Jahre gewinnt das Nachtragsspiel der 34. Runde gegen Tottenham auswärts 2:0.

Mit dem Sieg bei Arsenals Erzrivalen Tottenham schob sich City an Arsenal vorbei an die Spitze. Vor dem Finale am Wochenende weist die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola einen Punkt Vorsprung auf Arsenal auf. Die beiden letzten verbliebenen Titelanwärter treten am Sonntag zuhause an. Manchester City empfängt West Ham, Arsenal den FC Everton.

Erling Haaland traf zweimal in der zweiten Halbzeit - das erste Mal in der 51. Minute auf Zuspiel von Kevin de Bruyne, das zweite Mal in der Nachspielzeit vom Penaltypunkt. Der Torschützenkönig der Vorsaison steht damit wieder bei 27 Treffern und wird sich die Trophäe trotz einiger Schwächephasen auch in dieser Spielzeit souverän sichern.

Manuel Akanji spielte im Abwehrzentrum durch. Mit einem vertändelten Ball als letzter Mann hätte der Schweizer Nationalverteidiger in der 86. Minute beinahe das 1:1 verursacht, das der eingewechselte Torhüter Stefan Ortega mit einer Parade gegen Son Heung-Min vereitelte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Mai 2024 23:07
aktualisiert: 14. Mai 2024 23:07