England

Lutons Captain mit Herzstillstand, Match abgebrochen

16. Dezember 2023, 21:34 Uhr
Tom Lockyer (hier mit Liverpools Stürmer Luis Diaz) brach Mitte der zweiten Halbzeit zusammen
© KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT
In der Premier League wird der Match zwischen Bournemouth und Luton abgebrochen, nachdem Lutons Captain Tom Lockyer in der 65. Minute einen Kollaps erlitten hat.

Lockyer wurde mehrere Minuten lang auf dem Platz behandelt und schliesslich auf einer Trage und unter dem Applaus des Stadions vom Feld getragen. Der Waliser sei ansprechbar gewesen, berichtete BBC.

Darauf, das Spiel fortzusetzen, wurde verzichtet. Die Spieler kehrten nur noch zurück aufs Feld, um sich beim Publikum für das mitfühlende Verhalten zu bedanken.

Der Klub teilte später mit, Lockyer habe einen Herzstillstand erlitten. Sein Zustand sei stabil und er werde weiter untersucht, hiess es.

Der 29-jährige Verteidiger hatte bereits Ende letzter Saison im Playoff-Final um den Aufstieg in die Premier League gegen Coventry einen Kollaps erlitten. Nach einer Herzoperation bekam Lockyer im Juni das Okay für die Fortsetzung seiner Karriere.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2023 18:36
aktualisiert: 16. Dezember 2023 21:34