News
Sport

Lobalu gewinnt erneut den GP von Bern

Leichtathletik

Lobalu gewinnt erneut den GP von Bern

18. Mai 2024, 21:13 Uhr
Dominic Lobalu ist in Bern mit grossem Vorsprung unterwegs und nimmt sich Zeit zum Abklatschen
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Dominic Lobalu gewinnt wie im Vorjahr den GP von Bern über 10 Meilen.

Der 25-Jährige ist seit einer Woche auch international für die Schweiz startberechtigt und zählt in drei Wochen an der EM in Rom zu den Medaillenanwärtern über 5000 und 10'000 m.

Der Afrikaner setzte sich in 47:05 Minuten durch und war somit mehr als eine halbe Minute schneller als im Vorjahr. Lobalu distanzierte den mehrfachen OL-Weltmeister Matthias Kyburz um 1:20 Minuten. Lobalu wird nun an die Diamond-League-Meetings nach Oslo und Stockholm reisen. Der Schweizer Rekord von Markus Ryffel über 5000 m aus dem Jahr 1984 dürfte fallen.

Als schnellste Frau traf Fabienne Schlumpf nach 54:31 Minuten im Ziel ein. Sie wird wie Kyburz, Helen Bekele und Tadesse Abraham die Schweizer Farben beim Olympia-Marathon in Paris vertreten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2024 21:13
aktualisiert: 18. Mai 2024 21:13