News
Sport

Liverpool patzt im Derby gegen Everton

England

Liverpool patzt im Derby gegen Everton

24. April 2024, 23:08 Uhr
Jürgen Klopp und Liverpool erlitten im Derby gegen Everton eine womöglich entscheidende Niederlage im Kampf um den Titel in der Premier League
© KEYSTONE/AP/Jon Super
Liverpool hat den nächsten Rückschlag im Kampf um den englischen Meistertitel erlitten. Im Nachtragsspiel der 29. Runde verlieren die «Reds» das Derby gegen Everton 0:2.

Jürgen Klopp wird sich wohl «lediglich» mit dem Ligacup aus Liverpool verabschieden. Nachdem das Team des scheidenden deutschen Trainers unter der Woche gegen Atalanta Bergamo aus der Europa League ausgeschieden ist, rückt auch der Titel in der Premier League in weite Ferne.

Jarrad Branthwaite mit einem kuriosen Flippertor in der ersten Halbzeit und Dominic Calvert-Lewin nach einem Corner im zweiten Umgang sorgten für den dritten Liverpooler Punktverlust in den letzten vier Spielen. Damit verpasste es das Team von Jürgen Klopp, zu Tabellenführer Arsenal aufzuschliessen. Manchester City hat zwei Spiele weniger ausgetragen als die beiden Spitzenteams und kann mit einem Sieg am Donnerstag bei Brighton bereits auf Platz 2 vorstossen. Everton machte derweil einen grossen Schritt Richtung Klassenerhalt.

Newcastle musste eine bittere Niederlage im Kampf um die Europacup-Plätze hinnehmen. Mit Fabian Schär in der Startelf unterlagen die «Magpies» bei Crystal Palace 0:2 und mussten den 6. Platz an Manchester United abtreten, das sich beim 4:2 über Schlusslicht Sheffield United zwar schwertat, am Ende aber die Pflicht erfüllte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. April 2024 23:08
aktualisiert: 24. April 2024 23:08