News
Sport

Leverkusen und Hoffenheim mit deutlichen Siegen

Deutschland

Leverkusen und Hoffenheim mit deutlichen Siegen

12. Mai 2024, 21:34 Uhr
Josip Stanisic und Leverkusen jubelten auch am Sonntag munter weiter
© KEYSTONE/EPA/CHRISTOPHER NEUNDORF
Leverkusen übersteht auch das 50. Saisonspiel ohne Niederlage. Der deutsche Meister gewinnt in der 33. Bundesliga-Runde in Bochum mit 5:0.

Die Aufgabe beim Tabellen-14. wurde Leverkusen durch einen frühen Platzverweis vereinfacht. Schon nach 15 Minuten flog Bochums Verteidiger Felix Passlack für eine Notbremse vom Platz. Nachdem Granit Xhaka kurz vor Ablauf der ersten halben Stunde mit einem Weitschuss die Latte getroffen hatte, sorgten die Stürmer Patrik Schick und Victor Boniface noch vor der Pause für die vorentscheidende 2:0-Führung. Die weiteren Tore fielen in der Schlussviertelstunde durch Amine Adli, Josip Stanisic und Alejandro Grimaldo.

Im Rennen um einen Europacup-Platz egalisiert Hoffenheim mit dem 6:0 beim Absteiger Darmstadt den höchsten Sieg seiner Bundesliga-Geschichte. Schon nach 26 Minuten stand es 4:0. Das 6:0 fiel in der 51. Minute. Maximilian Beier und Ihlas Babou trafen beide doppelt.

Der Sieg bringt Hoffenheim mit einem Punkt Vorsprung gegenüber Freiburg auf den 7. Platz, der mindestens die Teilnahme an den Playoffs der Conference League bedeutet. In den letzten Runde trifft die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo auf Bayern München.

Die Bayern setzten sich wenige Tage nach dem Halbfinal-Out in der Champions League mit einer umgestellten Formation daheim gegen Wolfsburg mit 2:0 durch und gehen als Zweite in die letzte Runde vom kommenden Samstag.

Telegramme und Tabelle:

Bochum - Bayer Leverkusen 0:5 (0:2). - Tore: 41. Schick 0:1. 45. Boniface (Penalty) 0:2. 76. Adli 0:3. 86. Stanisic 0:4. 93. Grimaldo 0:5. - Bemerkungen: 15. Rote Karte gegen Passlack (Bochum, Notbremse). Bochum ohne Loosli (Ersatz). Bayer Leverkusen mit Xhaka (bis 80.).

Darmstadt 98 - Hoffenheim 0:6 (0:5). - 17'810 Zuschauer. - Tore: 2. Bebou 0:1. 6. Beier 0:2. 22. Kaderábek 0:3. 26. Kabak 0:4. 44. Beier 0:5. 51. Bebou 0:6.

Bayern München - Wolfsburg 2:0 (2:0). - 75'000 Zuschauer. - Tore: 4. Zvonarek 1:0. 13. Goretzka 2:0. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Zesiger (ab 46.).

Die weiteren Resultate der 33. Runde. Freitag: Augsburg - VfB Stuttgart 0:1. - Samstag: RB Leipzig - Werder Bremen 1:1. SC Freiburg - Heidenheim 1:1. Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 1:1. 1. FC Köln - Union Berlin 3:2. Mainz 05 - Borussia Dortmund 3:0.

1. Bayer Leverkusen 33/87 (85:23). 2. Bayern München 33/72 (92:41). 3. VfB Stuttgart 33/70 (74:39). 4. RB Leipzig 33/64 (75:37). 5. Borussia Dortmund 33/60 (64:43). 6. Eintracht Frankfurt 33/46 (49:48). 7. Hoffenheim 33/43 (62:64). 8. SC Freiburg 33/42 (44:56). 9. Heidenheim 33/39 (46:54). 10. Augsburg 33/39 (49:58). 11. Werder Bremen 33/39 (44:53). 12. Wolfsburg 33/37 (40:53). 13. Borussia Mönchengladbach 33/34 (56:63). 14. Bochum 33/33 (41:68). 15. Mainz 05 33/32 (36:50). 16. Union Berlin 33/30 (31:57). 17. 1. FC Köln 33/27 (27:56). 18. Darmstadt 98 33/17 (30:82).

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2024 21:34
aktualisiert: 12. Mai 2024 21:34