News
Sport

Lennard Kämna bei allen grossen Rundfahrten Etappensieger

Vuelta

Lennard Kämna bei allen grossen Rundfahrten Etappensieger

3. September 2023, 18:08 Uhr
Geschafft: Lennard Kämna gewinnt auch an der Vuelta eine Etappe
© KEYSTONE/EPA/Manuel Bruque
Der Deutsche Lennard Kämna gewinnt die 9. Etappe der Vuelta. Damit hat der 26-Jährige nun bei allen grossen drei Rundfahrten einen Tagessieg gefeiert.

Kämna siegte im 184,5 km langen Teilstück von Cartagena nach Collado de la Cruz de Caravaca mit rund 30 Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Matteo Sobrero. Gut 5 km vor dem Ziel attackierte Kämna aus der Spitzengruppe heraus auf dem 8,2 km langen Schlussanstieg mit durchschnittlich 5,4 Prozent Steigung.

Die letzte Etappe vor dem ersten Ruhetag hatte aufs Gesamtklassement kaum einen Einfluss. Der Amerikaner Sepp Kuss, der eigentlich als Edelhelfer von Tour-de-France-Champion Jonas Vingegaard und Giro-Sieger Primoz Roglic ins Rennen gegangen ist, trägt weiter das Rote Trikot. Die drei Superstars Remco Evenepoel, Roglic und Vingegaard fuhren fast zeitgleich ins Ziel.

Die Zeitnahme erfolgte aus Sicherheitsgründen rund 2 km vor dem Ziel. Nach langer Zeit hatte es in dieser Region wieder einmal geregnet, ausserdem spielte der Wind eine Rolle.

Nach dem ersten Ruhetag wartet am Dienstag gleich das Zeitfahren über 25,8 km. Dabei verspricht vor allem das Duell zwischen dem belgischen Zeitfahr-Weltmeister Evenepoel und Vingegaard, der bei der Tour im Kampf gegen die Uhr die Konkurrenz beherrscht hatte, grosse Spannung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. September 2023 18:08
aktualisiert: 3. September 2023 18:08