News
Sport

Lausanne-Ouchy spielt erneut gegen den Abstieg

Super League

Lausanne-Ouchy spielt erneut gegen den Abstieg

14. Mai 2024, 04:00 Uhr
Stade Lausanne-Ouchy konnte am Wochenende den Abstieg vorerst verhindern
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Mit grosser Wahrscheinlichkeit fällt am Dienstagabend die Entscheidung über den direkten Absteiger aus der Super League. In der drittletzten Runde tritt Schlusslicht Lausanne-Ouchy beim FC Basel an.

Nur bei einem Sieg im St. Jakob-Park und einer gleichzeitigen Heimniederlage der Grasshoppers gegen Yverdon dürfen die Waadtländer zumindest vier weitere Tage auf den Verbleib in der obersten Spielklasse hoffen. GC, das auf dem Barrage-Platz liegt, hat nach 35 Runden acht Punkte Vorsprung auf Stade Lausanne-Ouchy, das erst vor Jahresfrist in die Super League aufgestiegen ist.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Mai 2024 04:00
aktualisiert: 14. Mai 2024 04:00