Handball

Klare Niederlage der Kadetten in Dänemark

20. Februar 2024, 20:24 Uhr
Den richtigen Weg nicht gefunden: Kadetten Schaffhausens Trainer Hrvoje Horvat
© KEYSTONE/PHILIPP SCHMIDLI
Die Kadetten Schaffhausen verlieren das zweite Spiel der Hauptrunde in der European League bei Bjerringbro-Silkeborg klar 30:36.

Der Schweizer Meister lag in Dänemark während der ganzen Partie nie in Führung. Bis zur Pause (15:17) konnten die Schaffhauser den Rückstand einigermassen im Rahmen halten, in der zweiten Hälfte zogen die Dänen aus Silkeborg dann aber kontinuierlich davon.

Nach halbem Pensum in der Hauptrunde dieser zweithöchsten Stufe im Europacup der Handballer liegen die Kadetten mit vier Punkten aus vier Spielen punktgleich mit Bjerringbro-Silkeborg im 2. Rang. Die Deutschen von Flensburg-Handewitt haben sich dem dritten Sieg (gegen Novi Sad) ein wenig absetzen können.

Der Sieger der Vierergruppe steht direkt in den Viertelfinals, der 2. und 3. Rang berechtigen zur Teilnahme an den Achtelfinals.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Februar 2024 20:24
aktualisiert: 20. Februar 2024 20:24