SLO - Lausanne-Sport 2:2

Kein Sieger im Lausanner Derby

21. Oktober 2023, 20:33 Uhr
Noë Dussenne war der Pechvogel auf der Pontaise
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Das erste Derby in der Super League zwischen Lausanne-Ouchy und Lausanne-Sport endet Unentschieden. Ouchy gleicht spät zum 2:2 aus.

Die unglückliche Figur auf der Pontaise war der routinierte Belgier Noë Dussenne. Der Verteidiger verschoss beim Stand von 1:0 in der 53. Minute einen Penalty und traf in der 88. Minute zum 2:2 ins falsche Tor.

Auch wenn Lausanne-Ouchy zweimal einem Rückstand wettmachen musste, war der kleinere der beiden Lausanner Verein besser. Mit etwas mehr Effizienz hätte ein Sieg herausgeschaut. Das Cornerverhältnis drückt das Spielgeschehen besser aus als das Resultat: Es lautete 16:1 für Lausanne-Ouchy.

Telegramm:

Stade Lausanne-Ouchy - Lausanne-Sport 2:2 (0:1)

5254 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 29. Kalu 0:1. 77. Ajdini (Mahmoud) 1:1. 81. Sène 1:2. 88. Dussenne (Eigentor) 2:2.

Stade Lausanne-Ouchy: Da Silva; Gassama (46. Camara), Hajrulahu, Pos, Obexer (85. Mulaj); Bamba (55. Danho), Akichi, Essiam (69. Mahmoud); Qarri, Ajdini, Gharbi.

Lausanne-Sport: Letica; Giger, Dussenne, Husic, Kablan (46. Poaty); Sanches (71. Custodio), Roche, Bernede; Suzuki (46. Diabaté), Sène (90. Labeau), Kalu (79. Ilie).

Bemerkungen: 53. Dussenne verschiesst Penalty. Verwarnungen: 7. Suzuki, 10. Kablan, 11. Pos, 32. Akichi, 54. Bamba, 60. Husic, 83. Gharbi, 97. Qarri.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Oktober 2023 20:33
aktualisiert: 21. Oktober 2023 20:33