Deutschland

Kaiserslautern steht im deutschen Cupfinal

2. April 2024, 22:54 Uhr
Kaiserslautern ist in der 2. Bundesliga vom Abstieg bedroht, im Cup ist das Team für den Final qualifiziert
© KEYSTONE/EPA/RONALD WITTEK
Der Höhenflug von Drittligist Saarbrücken endet im Halbfinal des deutschen Cups.

Nach Erfolgen gegen Bayern München, Eintracht Frankfurt und Mönchengladbach verliert er gegen Zweitligist Kaiserslautern daheim mit 0:2.

Marlon Ritter (53.) und Almamy Touré (75.) trafen mit Kopfbällen in der zweiten Halbzeit zum Sieg von Kaiserslautern, das sich damit zum ersten Mal seit 2003 und zum insgesamt achten Mal für den Cupfinal qualifiziert. Zweimal reichte es zum Titel (1990 und 1996).

Für Saarbrücken war es bei der fünften Halbfinal-Teilnahme das fünfte Out. Kaiserslautern, in der 2. Bundesliga mit nur einem Punkt Reserve auf einen direkten Abstiegsplatz, trifft am 25. Mai in Berlin entweder auf Leverkusen oder Düsseldorf, die sich am Mittwoch im zweiten Halbfinal gegenüber stehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. April 2024 22:54
aktualisiert: 2. April 2024 22:54