News
Sport

Jorge Martin gewinnt ereignisreichen MotoGP-Sprint

Motorrad

Jorge Martin gewinnt ereignisreichen MotoGP-Sprint

27. April 2024, 16:47 Uhr
Der WM-Leader Jorge Martin gibt Auskunft
© KEYSTONE/EPA/Jose Manuel Vidal
Jorge Martin gewann in Jerez de la Frontera einen verrückten, weil sehr sturzreichen Sprint in der MotoGP-Klasse.

Der Spanier siegte auf Ducati vor seinem erst 19-jährigen Landsmann und KTM-Pilot Pedro Acosta und Dani Pedrosa, der nachträglich von einer Strafe gegen Fabio Quartararo profitierte und von Rang vier auf drei vorrückte.

Quartararo erhielt wegen zu geringen Reifendrucks eine Acht-Sekunden-Strafe und fiel dadurch auf Platz 5 zurück. Der Franzose hatte sich auf der Yamaha auch dank insgesamt 14 Stürzen der Konkurrenz auf teils nasser Strecke vom 23. Startplatz zunächst noch auf den Podestplatz verbessert.

Marc Marquez stürzte in Führung liegend auf einer der feuchten Stellen auf dem Kurs. Der sechsfache Weltmeister landete am Ende auf Platz 7. Martin baute mit dem Sieg die Führung in der WM-Wertung aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. April 2024 16:47
aktualisiert: 27. April 2024 16:47