News
Sport

Jacqueline Dünker nicht mehr Cheftrainerin der FCZ-Frauen

Women's Super League

Jacqueline Dünker nicht mehr Cheftrainerin der FCZ-Frauen

31. Mai 2024, 21:27 Uhr
Jacqueline Dünker verlässt die Frauen des FC Zürich nach eineinhalb Jahren und einem gewonnenen Meistertitel
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Die Frauen des FC Zürich starten mit einer neuen Cheftrainerin in die kommende Saison. Jacqueline Dünker entschied sich, ihr Amt per sofort niederzulegen.

Die 38-jährige Deutsche verlässt die Zürcherinnen nach eineinhalb Jahren und einem gewonnenen Meistertitel. Ihre Nachfolge ist noch nicht geregelt, wie der FC Zürich am Freitag mitteilte.

Dünker folgte bei den FCZ-Frauen im Dezember 2022 auf Inka Grings, die als Nationaltrainerin zum Schweizer Verband gewechselt hatte. In ihrer ersten Saison als Cheftrainerin führte Dünker das Team dank einem 3:0-Sieg im Playoff-Final gegen Servette Chênois zum 24. Meistertitel der Klubgeschichte. In der abgelaufenen Saison erreichte sie mit den FCZ-Frauen erneut den Playoff-Final, in dem am vergangenen Sonntag mit einem 3:1 allerdings die Genferinnen als Meisterinnen hervorgingen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Mai 2024 21:27
aktualisiert: 31. Mai 2024 21:27