News
Sport

Italien ohne Verratti und Immobile an die EM

EM 2024

Italien ohne Verratti und Immobile an die EM

23. Mai 2024, 16:02 Uhr
Marco Verratti konnte seinen Nationaltrainer Luciano Spalletti in Katar nicht überzeugen
© KEYSTONE/EPA/DOMENIC AQUILINA
Italiens Nationalcoach Luciano Spalletti verzichtet für die Europameisterschaft auf Marco Verratti und Ciro Immobile, die vor drei Jahren beim Titelgewinn noch eine wichtige Rolle inne hatten.

Der in Katar spielende Verratti (31) und Lazio Roms Stürmer Immobile (34) sind nicht Teil des italienischen 30-Spieler-Aufgebots, das bis am 7. Juni noch auf 26 Namen reduziert werden muss. Mit dabei sind unter anderen der ehemalige Basler Riccardo Calafiori vom FC Bologna und der 23-jährige Nicolo Fagioli von Juventus Turin, dessen siebenmonatige Sperre wegen illegaler Wetten eben abgelaufen ist.

Italien, das seine EM-Vorbereitung am 31. Mai in der Nähe von Florenz beginnt, trifft in der Vorrunde des am 14. Juni beginnenden Turniers in Deutschland auf Albanien, Spanien und Kroatien.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Mai 2024 16:02
aktualisiert: 23. Mai 2024 16:02