Deutschland

Hoffenheim überzeugend aus Negativserie

8. Dezember 2023, 22:48 Uhr
Für Hoffenheim überragend: der Kroate Andrej Kramaric
© KEYSTONE/DPA/UWE ANSPACH
Im Freitagsspiel der Bundesliga überwindet Hoffenheim seine kleine Krise und gewinnt gegen Bochum überzeugend 3:1.

Die Tore für den Tabellensechsten, der in der Meisterschaft seit sechs Wochen nicht mehr gewonnen hatte, erzielten vor nur 16'023 Zuschauern in Sinsheim der Bochumer Erhan Masovic mit einem Eigentor (32.), der auffällige Andrej Kramaric (43.) und der eingewechselte Ihlas Bebou (76.).

Bochum kassierte dagegen nach zuvor fünf Spielen ohne Niederlage einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Der Treffer des Portugiesen Gonçalo Paciencia in der Schlussminute kam klar zu spät.

Telegramm:

Hoffenheim - Bochum 3:1 (2:0). - 16'023 Zuschauer. - Tore: 32. Masovic (Eigentor) 1:0. 43. Kramaric 2:0. 76. Bebou 3:0. 90. Gonçalo Paciencia 3:1. - Bemerkungen: Bochum ohne Loosli (verletzt).

Rangliste:

Resultate. Freitag: Hoffenheim - Bochum 3:1. - Samstag: Union Berlin - Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt - Bayern München. Wolfsburg - SC Freiburg. Werder Bremen - Augsburg. Heidenheim - Darmstadt 98. Borussia Dortmund - RB Leipzig. - Sonntag: VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen. 1. FC Köln - Mainz 05.

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 13/35. 2. Bayern München 12/32. 3. VfB Stuttgart 13/30. 4. RB Leipzig 13/26. 5. Borussia Dortmund 13/25. 6. Hoffenheim 14/23. 7. Eintracht Frankfurt 13/18. 8. SC Freiburg 13/18. 9. Augsburg 13/17. 10. Borussia Mönchengladbach 13/16. 11. Wolfsburg 13/16. 12. Bochum 14/13. 13. Werder Bremen 13/11. 14. Heidenheim 13/11. 15. 1. FC Köln 13/9. 16. Darmstadt 98 13/9. 17. Mainz 05 13/8. 18. Union Berlin 12/7.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Dezember 2023 22:48
aktualisiert: 8. Dezember 2023 22:48