NHL

Hischiers überzeugender Start ins neue Jahr

4. Januar 2024, 06:07 Uhr
Nico Hischier (mit dem «C» auf der Brust) lässt sich nach seinem zweiten Treffer an diesem Abend feiern
© KEYSTONE/AP/Susan Walsh
Nico Hischier trumpft in der NHL im ersten Spiel der New Jersey Devils im neuen Jahr gross auf. Der Walliser ist beim 6:3-Sieg bei den Washington Capitals Doppeltorschütze und Passgeber.

Hischier konnte es mit seinen Toren 9 und 10 in der laufenden Saison nicht schnell genug gehen. Der Captain brachte sein Team früh 2:0 voran. Nach drei Minuten traf er ein erstes Mal, im Powerplay nach knapp zehn Minuten ein zweites Mal.

Hischier war auch am dritten Tor der Devils beteiligt. Er war einer der Passgeber beim 3:1 durch den Kanadier Dawson Mercer im zweiten Drittel, womit ihm zum ersten Mal in dieser Meisterschaft drei Skorerpunkte gelangen.

New Jersey musste die Capitals noch einmal ausgleichen lassen. Nach sieben Minuten im dritten Abschnitt stellte Mercer mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend den Zwei-Tore-Vorsprung aber wieder her und die Weichen endgültig auf Sieg, den vierten in den letzten fünf Partien.

Die Devils mussten ohne Timo Meier auskommen. Der Appenzeller fehlte wegen einer wie immer nicht genau definierten, offenbar nicht allzu schweren Verletzung. Wegen Beschwerden am Unterkörper hatte Meier im November bereits für sieben Spiele aussetzen müssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Januar 2024 06:07
aktualisiert: 4. Januar 2024 06:07