NHL

Hischier und Meier mit Torvorlage bei Heimsieg der Devils

13. Februar 2024, 06:36 Uhr
Mit einem Rückpass leitet Captain Nico Hischier das 1:0 der Devils ein
© KEYSTONE/AP/Seth Wenig
New Jersey kehrt in der NHL mit einem 3:1-Heimerfolg gegen Seattle auf die Siegerstrasse zurück. Nico Hischier und Timo Meier tragen je ein Assist zum 26. Saisonsieg der Devils bei.

Captain Nico Hischier bediente in der 14. Minute in Überzahl mit einem Rückpass Tyler Toffoli, der zum 1:0 für das Heimteam traf. Nach 35 Minuten kam Timo Meier zum Abschluss, den Abpraller verwertete Dawson Mercer zum 3:0.

New Jersey brachte den Sieg auch dank einigen starken Paraden von Goalie Nico Daws ins Trockene. Als Ersatz nahm zum ersten Mal seit Ende Dezember der Emmentaler Akira Schmid auf der Bank der Devils Platz. Für das Team aus Newark, das vier Punkte hinter einem Playoff-Platz liegt, war es der erste Sieg nach zuvor zwei knappen Niederlagen.

Die Arizona Coyotes von Janis Moser erleben derweil ihre resultatmässig schwierigste Phase der Saison. Beim 3:5 auswärts gegen die Philadelphia Flyers musste das Team des Bieler Verteidigers bereits zum sechsten Mal in Folge als Verlierer vom Eis.

Moser liess sich bei den Toren zur 2:1- und 3:2-Führung jeweils einen Assist gutschreiben. Damit hat er wie Timo Meier die 20-Punkte-Marke in dieser Saison geknackt. Mit nunmehr bereits acht Zählern Rückstand (entspricht vier Siegen) verlieren die Coyotes die Playoff-Ränge immer mehr aus den Augen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Februar 2024 06:36
aktualisiert: 13. Februar 2024 06:36