NHL

Gehirnerschütterung bei Jonas Siegenthaler

13. März 2024, 18:25 Uhr
Rückschlag für Jonas Siegenthaler: Der Schweizer Verteidiger der New Jersey Devils muss mit einer Gehirnerschütterung erneut pausieren
© KEYSTONE/FR110666 AP/ADAM HUNGER
Jonas Siegenthaler fehlt den New Jersey Devils auf unbestimmte Zeit. Der Zürcher Verteidiger erleidet nach dem Ellbogenschlag von Matt Rempe eine Gehirnerschütterung.

Der Spieler der New York Rangers wurde für seine gefährliche Aktion für vier Spiele gesperrt. Wann Siegenthaler auf das Eis zurückkehrt, ist unklar. Trainer Travis Green stellte klar, dass er «für längere Zeit» ausfallen werde.

Für Siegenthaler ist es nicht die erste Verletzung in dieser Saison. Wegen eines gebrochenen Fusses musste er bereits von Anfang Januar bis Mitte Februar pausieren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. März 2024 18:25
aktualisiert: 13. März 2024 18:25