Australian Open

Gauff und Sabalenka erste Halbfinalistinnen bei den Frauen

23. Januar 2024, 12:40 Uhr
Coco Gauff trotzt der Hitze von Melbourne
© KEYSTONE/EPA/JAMES ROSS
Coco Gauff und Aryna Sabalenka stehen am Australian Open im Halbfinal.

Die 19-jährige Amerikanerin Gauff setzte sich gegen die ungesetzte Ukrainerin Marta Kostjuk (WTA 37) nach mehr als dreistündigem Kampf 7:6 (8:6), 6:7 (3:7), 6:2 durch. Die als Nummer 2 gesetzte Titelverteidigerin Sabalenka blieb beim 6:2, 6:3 gegen die Tschechin Barbora Krejcikova (WTA 11) wiederum ohne Satzverlust.

Gauff hatte gegen Kostjuk nicht ihren besten Tag, sie behielt aber die Ruhe. Den ersten Satz gewann sie nach 1:5-Rückstand und zwei abgewehrten Satzbällen, im zweiten gab sie ein 5:3 aus den Händen. Erst der entscheidende Durchgang war eine klare Angelegenheit.

«Ich bin sehr stolz darauf, dass ich heute alles auf dem Platz gelassen habe. Gegen Marta ist es immer schwer», sagte Gauff nach der intensiven Partie bei mal wieder sehr hohen Temperaturen in Melbourne.

Sabalenka, die in Grand-Slam-Viertelfinals nun eine 8:0-Bilanz vorweist, benötigte auch in ihrem fünften Einsatz nicht viel mehr als eine Stunde. Die Belarussin hat im laufenden Turnier erst 16 Games abgegeben.

Während in der unteren Tableau-Hälfte die Nummern 2 und 4 um den Finaleinzug spielen werden, ist die Chinesin Zheng Qinwen in der oberen Hälfte die einzige Gesetzte in den Viertelfinals.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Januar 2024 07:40
aktualisiert: 23. Januar 2024 12:40