Ski alpin

Fünffacher Weltcupsieger Thomas Dressen beendet Karriere

18. Januar 2024, 16:18 Uhr
Muss wegen körperlicher Beschwerden zurücktreten: Thomas Dressen
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der deutsche Speedspezialist Thomas Dressen kündigt wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme seinen Rücktritt vom Skirennsport an.

Am Samstag wird der 30-jährige Dressen auf der berüchtigten Streif in Kitzbühel zum letzten Mal an den Start gehen, die Abfahrt am Freitag lässt er aus.

Dressen feierte fünf Siege im Weltcup, alle in der Abfahrt. Vom Prestige her war der Triumph 2018 in Kitzbühel der grösste Erfolg. Dazu kommen fünf weitere Podestplätze, drei davon im Super-G.

Der Weg von Dressen war aber auch von vielen Verletzungen und Operationen geprägt - an der Hüfte und vor allem am rechten Knie. Er erlitt unter anderem einen Kreuzbandriss und einen Knorpelschaden. Diesen Winter wollte er nochmals angreifen, fuhr der Spitze aber deutlich hinterher. Nun entschloss er sich zum Rücktritt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Januar 2024 16:18
aktualisiert: 18. Januar 2024 16:18