Handball

Frankreich nach Sieg über Norwegen zum dritten Mal Weltmeister

17. Dezember 2023, 20:44 Uhr
Frankreich (in Weiss) setzte sich in einem spannenden Final gegen Norwegen durch und feierte den dritten Weltmeistertitel
© KEYSTONE/AP/Claus Fisker
Die Französinnen küren sich im Final der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Dänemark zum dritten Mal zum Weltmeister.

In der Neuauflage des letzten WM-Finals setzten sie sich gegen Norwegen 31:28 durch und revanchierten sich für die Niederlage von vor zwei Jahren. Es war bereits das vierte Aufeinandertreffen dieser beiden Nationen in einem WM-Final innert zwölf Jahren.

Für den Co-Gastgeber und vierfachen Weltmeister Norwegen war es schon die fünfte Niederlage in einem WM-Final, die zweite gegen Frankreich nach 2017.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Dänemark knapp mit 28:27 gegen Schweden durch.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Dezember 2023 20:44
aktualisiert: 17. Dezember 2023 20:44