WM 2026

Final der Fussball-WM 2026 in New Jersey - Auftakt in Mexiko

4. Februar 2024, 22:44 Uhr
Im Metlife Stadion von New Jersey soll der Final der Fussball-WM 2026 stattfinden
© KEYSTONE/FR110666 AP/ADAM HUNGER
Die FIFA gibt den Spielplan für die WM 2026 in den USA, Kanada und Mexiko bekannt.

Der Final der Fussball-Weltmeisterschaft 2026 wird am 19. Juli im MetLife Stadium in New Jersey gespielt. Das gab die FIFA in einer Show zur Veröffentlichung des Spielplans für das Turnier in gut zwei Jahren bekannt. Das Eröffnungsspiel findet am 11. Juni 2026 im Azteken-Stadion in Mexiko-Stadt statt. Einen Tag später starten die USA in Los Angeles in das Turnier, für Co-Gastgeber Kanada geht es ebenfalls am 12. Juni in Toronto los.

Die WM 2026 in den USA, Kanada und Mexiko ist die erste Endrunde mit 48 Teilnehmern. Bei dem Turnier sollen insgesamt 104 Spiele angepfiffen werden und damit 40 mehr als bei den vorherigen Weltmeisterschaften seit 1998. Aufgrund der hohen Anzahl der Spiele ist das Turnier mit insgesamt 39 Tagen auch länger als die Vorgänger-Veranstaltungen.

Im legendären Azteken-Stadion in Mexiko-Stadt wurden die Endspiele der Weltmeisterschaften 1970 und 1986 ausgetragen. Auch das als Jahrhundertspiel bekannt gewordene 4:3 im WM-Halbfinale 1970 zwischen Italien und Deutschland wurde hier gespielt. Für das Turnier 2026 wird die Arena renoviert. Im MetLife Stadium tragen die Football-Teams New York Giants und New York Jets aus der NFL ihre Heimspiele aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Februar 2024 22:44
aktualisiert: 4. Februar 2024 22:44