News
Sport

Fiala verstärkt die Schweiz

Nationalteam

Fiala verstärkt die Schweiz

12. Mai 2024, 17:57 Uhr
Kevin Fiala reist an die WM
© KEYSTONE/AP/JASON FRANSON
Die Schweiz erhält an der WM weitere prominente Verstärkung. Da Kevin Fiala früher als geplant Vater geworden ist, reist der Stürmer der Los Angeles Kings nach Prag nach.

Der 27-jährige Ostschweizer wollte in Tschechien unbedingt dabei sein, deshalb regelte er schon alles für den Fall, dass die Tochter vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt kommt. Das war nun der Fall. «An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an meine Frau Jessica, welche mir dies ermöglicht. Das ist alles andere als selbstverständlich und schätze ich sehr», liess sich Fiala im Communiqué des Schweizer Verbandes zitieren.

Lars Weibel, der Director von Swiss Ice Hockey, gibt zu, dass er davon ausging, dass Fiala so oder so nicht kommen würde. «Umso mehr freut es uns natürlich, dass Kevin das Team trotz dieses emotionalen Ereignisses unterstützen möchte.»

Fiala, dem in der vergangenen NHL-Saison in 87 Partien 30 Tore und 45 Assists gelungen sind, nimmt zum sechsten Mal an einer WM teil. Er ist nach den Verteidigern Roman Josi und Jonas Siegenthaler sowie den Stürmern Nico Hischier, Nino Niederreiter und Philipp Kuraschew der sechste Feldspieler aus der besten Eishockey-Liga der Welt, der Nationaltrainer Patrick Fischer zur Verfügung steht. Fiala verstärkt das Team ab Montag, ob er dann schon am Abend gegen Tschechien spielen wird, ist offen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2024 17:57
aktualisiert: 12. Mai 2024 17:57