Rad

Ex-Profi Dennis fährt eigene Frau an und verletzt sie tödlich

31. Dezember 2023, 12:30 Uhr
Rohan Dennis abgekämpft im Ziel während der Tour de Romandie 2022.
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Rohan Dennis fährt gemäss australischen Medien seine Frau mit einem Auto an und verletzt sie tödlich.

Der zweifache Zeitfahrweltmeister wurde danach festgenommen, ist aber auf Kaution freigekommen und muss sich im kommenden März vor Gericht verantworten. Über den genauen Unfallhergang ist noch nicht viel bekannt. Gemäss dem TV-Sender 10 News First ist Dennis «angeklagt wegen Tod durch gefährliches Fahren und Gefährdung von Menschenleben».

Der 33-jährige Rohan Dennis und seine verstorbene Frau waren seit 2018 verheiratet und Eltern von zwei gemeinsamen Kindern. Die 32-jährige Ehefrau Melissa Dennis-Hoskins war ebenfalls Radfahrerin und holte auf der Bahn und der Strasse zahlreiche WM-Medaillen. An den Olympischen Spielen in London 2012 gewann sie Gold im Scratch. Dennis Rohan ist zweifacher Zeitfahr-Weltmeister (2018, 2019).

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Dezember 2023 12:30
aktualisiert: 31. Dezember 2023 12:30