Women's League

EV Zug steigt in Women’s League auf

19. März 2024, 18:17 Uhr
Daniela Diaz führte die Frauen des EV Zug wie erwartet in die höchste Liga (Archivbild)
© KEYSTONE/EDDY RISCH
Der EV Zug steigt in die Women’s League auf. Die Ligaqualifikation entfällt, da die Ladies Lugano auf eine solche verzichten und freiwillig absteigen.

Das auf diese Saison hin mit Topspielerinnen wie Lara Stalder gegründete Frauenteam des EVZ hatte die zweithöchste Liga nach Belieben dominiert. Die Qualifikation beendeten die von Daniela Diaz gecoachten Zentralschweizerinnen mit 18 Siegen aus 18 Spielen und einem Torverhältnis von 317:7. In den sieben Playoff-Partien war das knappste Resultat ein 10:0 im ersten Finalspiel gegen die Bassersdorf Ladies.

Lugano ist mit acht Meistertiteln hinter den ZSC Lions (11) das zweiterfolgreichste Frauenteam der Schweiz - letztmals triumphierten die Tessinerinnen 2021. Allerdings stand die Teilnahme der Lugano Ladies an dieser Saison aus finanziellen Gründen auf der Kippe, weshalb nicht von ungefähr der letzte Platz in der Women's League herausschaute. Da gegen die übermächtigen Zugerinnen ohnehin nichts zu holen gewesen wäre, ist der Verzicht auf die Ligaqualifikation ein logischer Schritt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. März 2024 18:17
aktualisiert: 19. März 2024 18:17