News
Sport

Europameister Bonucci wechselt zu Union Berlin

Deutschland

Europameister Bonucci wechselt zu Union Berlin

1. September 2023, 11:38 Uhr
Italiens Europameister Leonardo Bonucci wechselt zu Union Berlin
© KEYSTONE/EPA AFP POOL/ANDREAS SOLARO / POOL
Union Berlin gelingt kurz vor dem Ende der Transferperiode ein weiterer Coup. Der langjährige italienische Internationale Leonardo Bonucci wechselt von Juventus Turin zum Bundesligisten aus Köpenick.

Laut Medienberichten unterschrieb der 36-jährige Innenverteidiger mit dem Klub des Schweizer Trainers Urs Fischer einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison. Nach den deutschen Internationalen Robin Gosens und Kevin Volland ist Bonucci Unions dritte Neuverpflichtung in diesem Sommer mit einem grossen Namen.

Mit der Ausnahme von einer Saison bei Milan hat Bonucci seit 2010 über 500 Pflichtspiele für Juventus bestritten, war dort aber zuletzt trotz bis 2024 gültigem Vertrag aussortiert worden. Mit der Alten Dame gewann der Europameister von 2021 neun Meistertitel und wurde er viermal Cupsieger.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. September 2023 11:38
aktualisiert: 1. September 2023 11:38