National League

Erneute Schulteroperation und Klubwechsel bei Mika Henauer

17. Januar 2024, 14:10 Uhr
Mika Henauer muss sich zum vierten Mal einer Schulteroperation unterziehen und fällt für den Rest der Saison aus
© KEYSTONE/MANUEL GEISSER
Mika Henauer muss die Saison vorzeitig beenden. Der Verteidiger des SC Bern, der zuletzt an Kloten ausgeliehen war, muss sich in den nächsten Tagen erneut einer Operation an der Schulter unterziehen.

Nachwirkungen der letzten Operation erfordern einen neuerlichen Eingriff. Dieser dient als Vorsichtsmassnahme. Bereits 2022 wurde Henauer drei Mal an der Schulter operiert und fiel lange aus.

Seine sportliche Zukunft hat der 23-jährige Henauer, dessen Vertrag beim SCB im Frühling ausläuft, geregelt. Er unterschrieb mit den Rapperswil-Jona Lakers einen für die nächsten zwei Saisons gültigen Vertrag.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Januar 2024 09:45
aktualisiert: 17. Januar 2024 14:10