News
Sport

Embolo verletzt, Mvogo vor dem Abstieg

Frankreich

Embolo verletzt, Mvogo vor dem Abstieg

12. Mai 2024, 23:07 Uhr
Breel Embolo musste in Montpellier verletzt vorzeitig vom Platz
© KEYSTONE/AP/DANIEL COLE
Breel Embolo muss im vorletzten Ligue-1-Match von Monaco in dieser Saison in Montpellier kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt werden. Der Schweizer Stürmer verspürt einen Schmerz im Oberschenkel.

Wie schwer die Verletzung von Embolo ist, muss sich noch herausstellen. Der Stürmer und Schweizer Hoffnungsträger für die EM bestritt erst seine zweite Partie von Beginn weg seit der langen Absenz wegen eines Kreuzbandrisses.

Auch Nationalmannschafts-Kollege Yvon Mvogo erlebte eine schlechte Runde. Der Keeper kassierte mit Lorient in Marseille (1:3) die siebte Niederlage in Folge und steht vor dem Abstieg. Der dem Zürcher Ahmet Schaefer gehörende Clermont Foot muss als erste Mannschaft sicher den Gang in die Ligue 2 antreten.

Im Rennen um die Plätze in der Champions League hat neben Meister Paris Saint-Germain auch Monaco nach dem 2:0-Erfolg in Montpellier die Teilnahme an der Gruppenphase auf sicher.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2024 23:07
aktualisiert: 12. Mai 2024 23:07