News
Sport

EM-Out von Alaba nach neuerlicher OP wohl fix

Österreich

EM-Out von Alaba nach neuerlicher OP wohl fix

17. Mai 2024, 09:26 Uhr
Dürfte die EM wohl definitiv verpassen: David Alaba
© KEYSTONE/EPA POOL/ROBERT GHEMENT / POOL
Die ohnehin äusserst geringe Chance auf eine EM-Teilnahme von David Alaba ist nach einer neuerlichen Knieoperation offenbar endgültig dahin.

Wie spanische Medien berichteten, musste sich der Captain der österreichischen Nationalmannschaft in Innsbruck einer Arthroskopie am linken Knie unterziehen und ist damit für die in knapp einem Monat beginnende Endrunde definitiv kein Thema mehr.

Alaba hatte sich am 17. Dezember das Kreuzband im linken Knie gerissen, auch ohne den Rückschlag wären Einsätze in Deutschland sehr unrealistisch gewesen. Laut «Marca» verspürte der Verteidiger von Real Madrid bei Tests Schmerzen, was schliesslich einen neuerlichen operativen Eingriff zur Folge hatte, der den Genesungsprozess um etwa zwei Wochen verzögern soll.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Mai 2024 09:26
aktualisiert: 17. Mai 2024 09:26