Kunstturnen

EM in Rimini ohne Lena Bickel

18. März 2024, 17:23 Uhr
Lena Bickel schont sich für die Olympischen Spiele
© KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Die Tessiner Kunstturnerin Lena Bickel verzichtet auf die Teilnahme an den Anfang Mai stattfindenden Europameisterschaften im italienischen Rimini.

Die 19-Jährige befindet sich nach Ende des letzten Jahres aufgekommenen Muskelbeschwerden noch im Aufbau. Ein EM-Start käme zu früh, der Verzicht sei eine Vorsichtsmassnahme, heisst es in einer Medienmitteilung des Schweizerischen Turnverbandes.

Lena Bickel hatte im vergangene Oktober an der WM in Antwerpen der Schweiz einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele gesichert. Im Hinblick auf den Wettkampf in diesem Sommer in Paris will sie kein Risiko eingehen. Ebenfalls nicht für ein allfälliges EM-Aufgebot zur Verfügung steht Bickels Teamkollegin Caterina Cereghetti, die wegen einer Fussverletzung mehrere Wochen pausieren muss.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. März 2024 17:23
aktualisiert: 18. März 2024 17:23