News
Sport

Ein Weltrekord über 10'000 m der Frauen

Leichtathletik

Ein Weltrekord über 10'000 m der Frauen

25. Mai 2024, 22:34 Uhr
Beatrice Chebet läuft bei ihrem Weltrekordlauf mit drei Tempomacherinnen ins Ziel
© KEYSTONE/AP/Thomas Boyd
Die Kenianerin Beatrice Chebet stellt am Leichtathletik-Meeting in Eugene (USA) in 28:54,14 Minuten einen Weltrekord über 10'000 m der Frauen auf.

Die 10'000 m figurieren bei den Frauen seit 1987 (WM) und 1988 (Olympische Spiele) im Programm der grossen Titelkämpfe. Die 24-jährige Beatrice Chebet machte sich bislang aber nicht über diese Distanz einen Namen. Sie holte eine Silber- und eine Bronzemedaille über 5000 m und wurde zweimal Weltmeisterin im Cross-Lauf.

In Eugene verbesserte sie die bisherige Bestmarke der Äthioperin Letesenbet Gidey vom Juni 2021 in Hengelo um knapp sieben Sekunden.

Mit dem Weltrekordlauf sichert sich Chebet indes die Favoritenrolle auf die Goldmedaille an den Sommerspielen in Paris. Die Kenianerinnen liefen in Eugene ganz offiziell um die Olympia-Tickets.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Mai 2024 22:34
aktualisiert: 25. Mai 2024 22:34