Deutschland

Dortmund siegt dank Jubilar Brandt

20. Oktober 2023, 22:34 Uhr
Julian Brandt gelang das goldene Tor
© KEYSTONE/EPA/CHRISTOPHER NEUNDORF
Borussia Dortmund setzt sich dank dem vierten Sieg in Folge zumindest zwischenzeitlich an die Spitze der Bundesliga. Die Dortmunder siegen in der 8. Runde daheim gegen Bremen mit 1:0.

Julian Brandt war in seinem 300. Bundesligaspiel der Matchwinner. Der 27-jährige gebürtige Bremer verwertete in der 67. Minute mit einem Heber den perfekten Pass von Emre Can. Rund eine Viertelstunde später besass Bremen eine gute Ausgleichschance, die der Schweizer Keeper Gregor Kobel vereitelte.

Am Samstag können Leverkusen (in Wolfsburg), Bayern München (in Mainz) und Stuttgart (bei Union Berlin) an den Dortmundern vorbeiziehen.

Telegramm und Tabelle:

Borussia Dortmund - Werder Bremen 1:0 (0:0). - Tor: 67. Brandt 1:0. - Bemerkungen: Borussia Dortmund mit Kobel.

Die weiterne Spiele der 8. Runde. Samstag: Union Berlin - VfB Stuttgart 15.30. SC Freiburg - Bochum 15.30. Wolfsburg - Bayer Leverkusen 15.30. Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 15.30. Darmstadt 98 - RB Leipzig 15.30. Mainz 05 - Bayern München 18.30. - Sonntag: 1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach 15.30. Heidenheim - Augsburg 17.30.

1. Borussia Dortmund 8/20 (17:8). 2. Bayer Leverkusen 7/19 (23:6). 3. VfB Stuttgart 7/18 (22:8). 4. Bayern München 7/17 (23:6). 5. Hoffenheim 7/15 (16:11). 6. RB Leipzig 7/14 (16:6). 7. Wolfsburg 7/12 (10:9). 8. Eintracht Frankfurt 7/10 (6:5). 9. SC Freiburg 7/10 (7:13). 10. Heidenheim 7/7 (10:15). 11. Darmstadt 98 7/7 (12:19). 12. Borussia Mönchengladbach 7/6 (13:16). 13. Union Berlin 7/6 (11:14). 14. Werder Bremen 8/6 (12:18). 15. Augsburg 7/5 (10:17). 16. Bochum 7/4 (5:19). 17. Mainz 05 7/2 (6:19). 18. 1. FC Köln 7/1 (4:14).

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Oktober 2023 22:34
aktualisiert: 20. Oktober 2023 22:34