Allgemeines

Djokovic zieht mit Roger Federer gleich

26. Dezember 2023, 13:25 Uhr
Novak Djokovic wurde zum fünften Mal ausgezeichnet
© KEYSTONE/AP/ANTONIO CALANNI
Novak Djokovic wird zu Europas Sportler des Jahres gekürt. Der Serbe setzt sich in der Wahl vor Max Verstappen und Armand Duplantis durch.

Serbiens Tennisstar Novak Djokovic ist zum fünften Mal «Europas Sportler des Jahres». Mit dem am Stefanstag von der polnischen Nachrichtenagentur PAP bekanntgegebenen Ausgang der Umfrage zog der 36-Jährige in der 66 Jahre langen Geschichte der Wahl mit dem Schweizer Rekordsieger Roger Federer gleich. Seit 2004 setzte sich 13 Mal jemand aus dem Tennislager durch.

An der Wahl nahmen 21 europäische Nachrichtenagenturen teil. Djokovic liess Formel-1-Weltmeister Max Verstappen (NED) um 28 und Stabhochsprung-Weltmeister Armand Duplantis (SWE) gar um 92 Zähler hinter sich. Weitere sechs Zähler dahinter wurde Fussball-Star Erling Haaland (NOR) Vierter.

Djokovic gewann dieses Jahr drei der vier Grand-Slam-Turniere sowie die ATP Finals, in Wimbledon wurde er erst im Final bezwungen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Dezember 2023 13:25
aktualisiert: 26. Dezember 2023 13:25