United Cup

Djokovic verliert, Serbien scheidet aus

3. Januar 2024, 13:11 Uhr
Novak Djokovic musste sich Alex de Minaur geschlagen geben
© KEYSTONE/EPA/RICHARD WAINWRIGHT
Serbien mit Novak Djokovic scheidet beim United Cup in den Viertelfinals aus. Der Weltranglisten-Erste leitet die Niederlage gegen Gastgeber Australien in Perth selber ein.

Djokovic musste sich zum Auftakt der Begegnung Alex de Minaur 4:6, 4:6 geschlagen geben. De Minaur, im Ranking als Nummer 12 geführt, genügte in beiden Sätzen je ein Servicedurchbruch zum ersten Sieg im zweiten Duell mit Djokovic. In der ersten Partie gegen den Serben war De Minaur völlig chancenlos geblieben. Im letztjährigen Australian Open hatte er in den drei Sätzen lediglich fünf Games gewonnen.

Für die Entscheidung zugunsten Australiens sorgte Ajla Tomljanovic mit einem 6:1, 6:1 gegen Natalija Stevanovic.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Januar 2024 13:11
aktualisiert: 3. Januar 2024 13:11