ATP Miami

Dimitrov folgt Sinner in den Final von Miami

30. März 2024, 07:57 Uhr
Grigor Dimitrov feiert in Miami den Halbfinalsieg gegen Alexander Zverev
© KEYSTONE/EPA/CRISTOBAL HERRERA-ULASHKEVICH
Grigor Dimitrov steht im Final des ATP-1000-Turniers von Miami. Der Bulgare setzt sich gegen den Deutschen Alexander Zverev 6:4, 6:7 (4:7), 6:4 durch.

Im umkämpften Spiel reichte dem 32-Jährigen je ein Break im ersten und dritten Satz zum ersten Sieg gegen Zverev seit fast zehn Jahren. 2014 waren sich die beiden in Basel erstmals überhaupt gegenübergestanden, wobei Dimitrov in drei Sätzen gewann. In den sieben Begegnungen seither ging er leer aus. Allein im letzten Jahr verlor Dimitrov vier Mal gegen Zverev, unter anderem unterlag er am French Open sowie am US Open.

In Miami verwertete Dimitrov, der in der Runde davor den Spanier Carlos Alcaraz bezwungen hatte, seine beiden Breakchancen gegen Zverev, während der Deutsche bei seinen ebenfalls nur zwei Gelegenheiten zum Servicedurchbruch nicht reüssierte. Einzig im Tiebreak des zweiten Satzes behielt der 26-jährige Deutsche die Oberhand.

Dimitrov trifft im Final auf den Italiener Jannik Sinner. Gegen den Sieger des Australian Open verlor Dimitrov zwei der bisher drei Duelle.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. März 2024 07:57
aktualisiert: 30. März 2024 07:57