Super League

Die Spiele der Runden 23 bis 33 in der Super League sind angesetzt

20. Dezember 2023, 11:53 Uhr
Die Swiss Football League hat die Spiele der Runden 23 bis 33 in der Super League angesetzt. Aufgrund der ungeraden Anzahl kommen nicht alle Mannschaften in den Genuss von sechs Heimspielen
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Am Mittwoch hat die Swiss Football League den Spielplan für die Runden 23 bis 33 in der Super League veröffentlicht. Diese werden zum ersten Mal im Rahmen des neuen Spielmodus ausgetragen.

In den elf Runden bestreiten die zwölf Klubs unterschiedlich viele Heimspiele. Leader und Meister YB etwa erhält nur fünf Heimspiele, während das zweitplatzierte St. Gallen sechs Mal vor heimischem Publikum antreten kann. Gemäss SFL soll sich die unterschiedliche Anzahl Heimspiele im weiteren Verlauf der Saison im Idealfall wieder ausgleichen.

Bis zum 21. April werden die Teilnehmer der Championship und Relegation Group ermittelt. Die sechs Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte machen anschliessend in den verbleibenden fünf Runden den Meistertitel und die Europacup-Teilnehmer unter sich aus, die sechs Teams der unteren Tabellenhälfte spielen gegen den Abstieg und die Barrage.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2023 11:53
aktualisiert: 20. Dezember 2023 11:53