Leichtathletik

Devynne Charlton tilgt Uralt-Rekord

11. Februar 2024, 21:48 Uhr
Devynne Charlton lässt die Muskeln spielen
© KEYSTONE/AP/PETR DAVID JOSEK
Devynne Charlton von den Bahamas verbessert bei den Millrose Games in New York den 16 Jahre alten Hallen-Weltrekord über 60 m Hürden.

Die 28-Jährige wurde in 7,67 Sekunden gestoppt und war damit um eine Hundertstelsekunde schneller als die Schwedin Susanna Kallur im Jahr 2008.

Devynne Charlton ist eine Hallen-Spezialistin. Ihre persönliche Bestleistung im Freien über 100 m Hürden (12,44) liegt im Leistungsbereich von Ditaji Kambundji (12,47), die vor einem Jahr den Schweizer Rekord in der Halle auf 7,81 Sekunden gesenkt hat.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Februar 2024 21:48
aktualisiert: 11. Februar 2024 21:48