News
Sport

Dettwiler in Le Mans auf Platz 18

Motorrad

Dettwiler in Le Mans auf Platz 18

12. Mai 2024, 12:42 Uhr
Noah Dettwiler (vorne) unterwegs auf seiner KTM
© KEYSTONE/AP/Jose Breton
Noah Dettwiler hat die Punkteränge im Grand Prix von Frankreich verpasst. Der 19-jährige Basler klassierte sich im Moto3-Rennen in Le Mans im 18. Rang.

Einziges Zählbares Resultat des auf einer KTM fahrenden Moto3-Debütanten bleibt damit weiter der 14. Platz aus dem Grand Prix von Amerika in Austin.

Der Kolumbianer David Alonso feierte seinen dritten Saisonsieg und rückte in der Gesamtwertung wieder bis auf einen Punkt an den zweitplatzierten Spanier Daniel Holgado heran.

Im MotoGP legte Jorge Martin ein perfektes Wochenende hin. Am Vortag Sieger des WM-Sprints, blieb der Ducati-Pilot am Sonntag auch im Hauptrennen erfolgreich. Der Spanier setzte sich in einem Dreikampf vor seinen Markenkollegen Marc Marquez und dem italienischen Weltmeister Francesco Bagnaia durch.

Im Gesamtklassement liegt Martin nach dem fünften Renn-Wochenende der laufenden Saison mit 38 Punkten vor Bagnaia. Marquez schob sich auf die dritte Position der Fahrerwertung.

An den drei Veranstaltungstagen kamen über 297'000 Fans nach Le Mans, eine neue Bestmarke in der Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2024 12:42
aktualisiert: 12. Mai 2024 12:42