News
Sport

Das Schlusslicht wehrt sich erfolgreich

SLO - Yverdon 3:1

Das Schlusslicht wehrt sich erfolgreich

11. Mai 2024, 22:38 Uhr
Liridon Mulaj wird nach seinem Traumtor gefeiert
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Stade Lausanne-Ouchy wehrt sich vorerst erfolgreich gegen den sich ankündigenden Abstieg aus der Super League. Das Schlusslicht kommt im Waadtländer Duell gegen Yverdon zum benötigten Sieg.

Zwei Tore von Liridon Mulaj in der Schlussviertelstunde brachten SLO das 3:1 und damit den sechsten Saisonsieg. Mulaj traf mit einem Traumschuss aus 30 Metern (77.) und mit einem Flugkopfball (87.). Die kleine Hoffnung auf den Klassenerhalt lebt damit weiter. Der Rückstand auf die Grasshoppers, die den Barrage-Platz belegen, beträgt noch acht Punkte. Zu holen sind bis Saisonende noch neun Zähler.

Auch wenn es für eine zweite Saison in der höchsten Spielklasse wohl kaum reichen wird, zeigte Stade Lausanne-Ouchy ein schönes Aufbäumen, nachdem am Vortag erst das späte Luzerner Tor gegen GC den Abstieg verhindert hatte. Nach der Pause suchten die Lausanner gegen Yverdon den Sieg, verschossen durch Alban Ajdini einen Penalty, bevor Rayan Kadima den anschliessenden Corner von Mulaj mit dem 1:0 veredelte.

Yverdon traf nur drei Minuten nach der erstmaligen Führung der Gastgeber durch den nunmehr 13-fachen Saisontorschützen Kevin Carlos zum 1:1. Der Spanier schloss in der Torschützenliste damit zum Führenden Zan Celar auf. In der Tabelle geht es hingegen für Yverdon um nichts mehr. Mit neun Punkten Vorsprung auf GC ist der Klassenerhalt zwar noch nicht offiziell gesichert, aber auch nicht in Gefahr.

Telegramm:

Stade Lausanne-Ouchy - Yverdon 3:1 (0:0)

2600 Zuschauer. - SR Thies. - Tore: 66. Kadima (Mulaj) 1:0. 69. Kevin Carlos (Lungoyi) 1:1. 77. Mulaj (Damascan) 2:1. 87. Mulaj (Gassama) 3:1.

Stade Lausanne-Ouchy: Da Silva; Gassama, Kadima, Hajrulahu, Pos, Heule; Ajdini (79. Garcia), Bayard, Qarri (90. Akichi), Mulaj (88. Eberhard); Damascan (79. Abi).

Yverdon: Bernardoni; Christian Marques (87. Maurin), Del Fabro (76. Mauro Rodrigues), Kamenovic; Sauthier, Liziero, Olesen (61. Alves), Céspedes, Le Pogam; Kevin Carlos, Mahious (61. Lungoyi).

Bemerkungen: 66. Bernardoni hält Penalty von Ajdini. Verwarnungen: 31. Pos, 42. Sauthier, 64. Damascan, 73. Gassama, 78. Bernardoni.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Mai 2024 22:38
aktualisiert: 11. Mai 2024 22:38