ATP Tour

Comeback von Nadal im Januar in Brisbane

1. Dezember 2023, 14:18 Uhr
Wird sehnlichst auf dem Tennisplatz zurück erwartet: Rafael Nadal während seiner Zwangspause bei einem Termin in Barcelona
© KEYSTONE/EPA/Alejandro Garcia
Rafael Nadal plant sein Comeback nach fast einem Jahr Verletzungspause Anfang Januar im australischen Brisbane.

Rafael Nadals Comeback-Pläne konkretisieren sich. In einer Video-Botschaft in den sozialen Medien kündigte der 22-fache Grand-Slam-Champion an, dass er beim ATP-Turnier in Brisbane wieder im Einsatz stehen werde. Dabei handelt es sich um ein Vorbereitungsevent auf das Australian Open.

«Nach einem Jahr ohne Wettkampf ist es Zeit zurückzukehren», machte Nadal deutlich. «Ich verdiene es nicht, so aufzuhören.» So, das heisst für den 37-jährigen Spanier, dass er seine Karriere nicht mit einer Verletzung beenden wollte.

Wegen Problemen mit der Hüfte hatte Nadal seit seinem Zweitrunden-Aus beim Australian Open vor fast einem Jahr nicht mehr gespielt. Nach zwei Hüftoperationen hatte er aber im Sommer das Training wieder aufgenommen.

Nadal, in der Weltrangliste nur noch die Nummer 663 der Welt, hatte bereits zuvor angekündigt, dass 2024 aller Wahrscheinlichkeit das Jahr seines Abschieds sein wird. Die letzten grossen Ziele dürften das French Open, wo er mit 14 Titeln mit grossen Abstand Rekordsieger ist, und die Olympischen Spiele an selber Stätte in Paris sein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Dezember 2023 14:18
aktualisiert: 1. Dezember 2023 14:18