News
Sport

Colorado stoppt Niederlagenserie und verkürzt auf 2:3

NHL

Colorado stoppt Niederlagenserie und verkürzt auf 2:3

16. Mai 2024, 06:35 Uhr
Cale Makar (links) war mit seinen zwei Toren massgeblich am Auswärtssieg der Colorado Avalanche in Dallas beteiligt
© KEYSTONE/AP/Tony Gutierrez
Die Colorado Avalanche wenden in den Playoff-Viertelfinals der NHL das Saisonende vorerst ab. Nach zuletzt drei Niederlagen gewinnen sie bei den Dallas Stars 5:3 und verkürzen in der Serie auf 2:3.

Das Team aus Denver rannte zwei Mal einem Rückstand hinterher, ehe es mit zwei frühen Toren im Schlussdrittel vom 2:2 zum 4:2 die Vorentscheidung herbeiführte. Cale Makar liess sich bei den siegreichen Gästen als zweifacher Torschütze feiern.

Spiel 6 findet in der Nacht auf Samstag in Denver statt. Der Sieger der Best-of-7-Serie bekommt es im Conference Final im Westen entweder mit den Vancouver Canucks von Pius Suter oder den Edmonton Oilers zu tun. In diesem Viertelfinal-Duell steht es nach Siegen 2:2 unentschieden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Mai 2024 06:35
aktualisiert: 16. Mai 2024 06:35