England

Chelsea kommt nicht vom Fleck

24. Dezember 2023, 16:24 Uhr
Keine festliche Stimmung: Während die Chelsea-Fans jahreszeitgemäss gekleidet zum Spiel kamen, machten ihnen ihre Stars wenig Freude
© KEYSTONE/AP/Rui Vieira
Chelsea kommt auch in dieser Saison nicht auf Touren. An Heiligabend verlieren die Londoner in der Premier League in Wolverampton 1:2.

Nach der achten Niederlage im 18. Meisterschaftsspiel steckt Chelsea wie in der letzten Saison im biederen Mittelfeld fest - als Zehnte punktgleich mit den Wolverhampton Wanderers.

Die «Wolves», mit dem Ex-Sittener Matheus Cunha im Angriff, führten dank Treffern von Mario Lemina und Matt Doherty 2:0, ehe dem eingewechselten Franzosen Christopher Nkunku in der sechsten Minute der Nachspielzeit der Anschlusstreffer belang. Mehr schaffte Chelsea nicht mehr, so dass die Champions-League-Ränge bereits 14 Punkte entfernt liegen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Dezember 2023 16:24
aktualisiert: 24. Dezember 2023 16:24